Städtepartnerschaft


Partnerstadt Wesel

Städtepartnerschaft Wesel – Ketrzyn (Polen)

 

Die jüngste Verbindung mit der polnischen Stadt Ketrzyn steht unter der Überschrift "Europäische Integration".

 

Die Folgen des Zweiten Weltkrieges spielen für die Begründung der Freundschaft dennoch eine große Rolle. Ketrzyn ist das ehemalige ostpreußische Rastenburg, für dessen vertriebene Bewohner die Stadt Wesel bereits in den fünfziger Jahren eine Patenschaft übernommen hat.

Heute hat die Stadt etwa 35.000 Einwohner.

 

Ehemalige Bewohner Rastenburgs knüpften gemeinsam mit dem Andreas-Vesalius-Gymnasium erste Kontakte in ihre alte Heimat, die schließlich im Jahr 2002 zu einer offiziellen Partnerschaft führten.

(Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie hier.

"Als gebürtige Polin freue ich mich besonders, dass die Stadt Wesel sich als Partnerstadt mit dem polnischen Ketrzyn verbunden hat.
So kann die Stadt Wesel künftig auch mit einem polnischen Restaurant aufwarten, das die Gäste mit landestypischen Spezialitäten verwöhnt und darüber hinaus auch die deutsche Küche sowie internationale Spezialitäten bietet".

 

In der Fremde ein Stück Heimat geben und den deutschen Gästen auch die abwechsungsreiche polnische Küche vorstellen - dies sind die erklärten Ziele des Viva Polonia!

 

Ihre 

Violetta Schwendtfeger.